Dorum:
Nur ca. 600m vom Kutterhafen Dorum-Neufeld, mit Leutchtfeuer „Obvereversand“, Sommer 2014 komplett renoviertem Sole-Wellenfreibad samt Wellness-Innen-Bad, Kinderspielhaus, Piratenspielplatz, Kurgarten „Leuchtturmwiesen“ und dem Grünstrand entfernt liegt der Cuxland Ferienpark Küstenbadeort Dorum-Neufeld. Hinter dem Nordseedeich, dem Weltnaturerbe Wattenmeer, liegt im satten grün der Wurster Marsch der Cuxland-Ferienpark. In der Anlage befindet sich die Cuxland-Deichpassage mit Minimarkt, Waschsalon, Souvenirshop und Restaurants.

Alle Ferienobjekte sind nach dem individuellen Geschmack der Eigentümer liebevoll eingerichtet und bieten jede Menge Platz für die schönste Zeit des Jahres.

Wir bieten Ihnen gemütliche Ferienappartements (bis zu 4 Personen), schöne Ferienwohnungen z.T. mit Balkon oder komfortable Ferienhäuser für bis zu 6 Personen mit kompletter Küche, Wohnbereich z.T. mit Kaminofen, Terrasse, zwei bis drei Schlafräume.

Wremen:
Nur 400 m vom idyllischen Kutterhafen, dem Leuchtturm „Kleiner Preuße“ und Grünstrand entfernt, liegt direkt hinter dem gewaltigen Nordseedeich und Weltnaturerbe Wattenmeer, der Cuxland Ferienpark in Wremen. Kein anderes Dorf an der deutschen Nordseeküste liegt so dicht am Meer. Nur „mal eben übern Deich“ ziehen an den bunten Strandkörben Schiffe aus der ganzen Welt vorbei – weiße Bananendampfer, gigantische Ozeanriesen und stolze Windjammern. Seefahrerromantik und Erholung pur.

Die Ferienanlage in Wremen liegt beschaulich eingebettet im satten Grün der fruchtbaren Marsch. Hübsche und moderne Ferienwohnungen und –häuser, welche alle nach dem Geschmack der Eigentümer eingerichtet sind bieten Ruhe und Erholung für die ganze Familie.
Alle Ferienwohnungen verfügen über Terrasse oder Balkon zum Teil auch mit herrlichem Seeblick. Die Ferienhäuser haben bis zu drei Schlafräume, einen Wohnraum mit angeschlossener moderner Küche sowie einer eigenen Terrasse.

Bad Bederkesa:
Nur einen Steinwurf vom Bederkesaer See und dem reizvollen Geeste-Elbe-Kanal entfernt liegt der Cuxland Ferienpark Bad Bederkesa mit hübschen Ferienhäusern – einfach zum Wohlfühlen.

Umgebung:
Wremen und Dorum:

Direkt am Eingang zur Nordsee gelegen bietet Ihnen die Seestadt Bremerhaven unvergessliche Attraktionen und maritime Eindrücke. Leuchttürme reihen sich entlang der Weser, Museumsschiffe tummeln sich im Hafen, im Deutschen Schifffahrtsmuseum ist die älteste Kogge der Welt zu bestaunen, Ozeanriesen und Windjammer nehmen Kur auf die Seestadt mit den vielen Gesichtern. Staunen Sie im Klimahaus und nehmen Sie Kurs auf den 8. Längengrad, bestaunen Sie Eisbären und Robben im Zoo am Meer, begleiten Sie die Auswanderer beim Abenteuer Amerika im Deutschen Auswanderer Haus oder bummeln Sie im italienischen Flair durch die Einkaufsmeile Mediterraneo.
Aber auch die hübschen Städtchen wie Stade und Otterndorf bestechen durch ihren maritimen Charme. Besuchen Sie den Künstlerort Worpswede, das Aeronauticum in Nordholz, den Babyzoo in der Wingst, touren Sie mit der Bahn durch Moor und und und… Im Norden gibt’s me(e)hr zu entdecken!

Bad Bederkesa:

Direkt am Moorsee liegt der zauberhafte Ort Bad Bederkesa. Rings um See und historische Burg gibt es jede Menge Freizeitmöglichkeiten: Wandern, Radeln, Reiten, Angeln, Segeln… Auch bietet die moderne Moortherme Spaß und Entspannung.
Bremerhaven, Otterndorf, die Wingst, Cuxhaven alle Orte sind von Bad Bederkesa aus gut zu erreichen. Hier ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge und Wanderungen.

Freizeitangebote:
Dorum:

  • Schwefelsolewellenfreibad „Wattn´Bad“
  • Grünbadestrand und separater Hundestand
  • Wattwandern
  • E-Bike-Verleihstation
  • Kurgarten mit Fitnessgeräten
  • Kegelbahn in 6km
  • Kinderspielhaus
  • Piratenspielplatz
  • Animationsprogramm
  • Hundespielplatz
  • Ponyreiten

Wremen:

  • Schwimmen /Wattwandern Wandern
  • Kitesufen
  • Tennis in 8 km In- und Outdoor Radfahren
  • Kegelbahn
  • Animationsprogramm
  • Ponyreiten in der Hauptsaison

Bad Bederkesa:

  • Wandern
  • Radfahren

Ortsbeschreibung:

17 Seemeilen vorm Leuchtturm roter Sand, Wahrzeichen für ein- und auslaufende Schiffe aus aller Herren Länder, 36 Seemeilen von Helgoland und 55 Seemeilen von den St. Pauli-Landungsbrücken und der Reeperbahn entfernt, liegt das Cuxland, Ferienland am Nordseestrand. Dem seit 2009 erklärtem Weltnaturerbe „Wattenmeer“. Hier, zwischen „Alte Liebe“ von Cuxhaven und „Columbuskaje“ von Bremerhaven, wo Elbe und Weser in die Nordsee stoßen und einst Klaus Störtebeker seine Schlupfwinkel fand, schützen kilometerlange, gewaltige Deiche vor dem „Blanken Hans“.